Archiv des Autors: Marina Heil

Hauptversammlungen

2022

2015

Seniorenmeisterschaft 2014

Aufstieg 2022

Jubiläum 2008

Jubiläumsfeier 2008

Jubiläumsopen 2008

Sommerlochopen 2007

Hochzeiten

Marina und Peter 2006

Ute und Wolfgang 2018

Gallery Triathlon

2017

2014

2009

Gallery Schach am See

2023

2022

2021

2019

2017

2016

2015

2014

2011

2009

2008

2007

14. Schach am See

Endlich wieder Schach – das haben wohl viele Frauen gedacht als sie die Einladung zu „Schach am See“ erhalten haben. Das ungewöhnliche Frauenschachturnier welches seit 2007 jährlich ausgerichtet wurde musste, wie so viele andere Turniere im vergangenen Jahr eine Corona-Pause einlegen. Weiterlesen

Seniorenschach – Haus am Mühlebach

Unter Beteiligung von 13 Leuten wurde zum vierten mal der Jahressieger im Schnellschach ermittelt, wobei in einer monatlich ausgetragenen Serie von 12 Turnieren gespielt wurde.
Nach enger Ausgangslage gewann doch noch deutlich Klaus Malonneck die Jahreswertung 2018 und wiederholte damit seinen Erfolg aus dem Vorjahr. Weiterlesen

Bezirksliga Runde 3: Wetzisreute 1 verliert in Friedrichshafen 1

Zum Spiel gegen Friedrichshafen 1 trat die gesetzte 1. Mannschaft aus Wetzisreute in kompletter Stammbesetzung an. Es gingen dann allerdings etwas unglücklich 2 Spiele verloren, so dass man knapp mit 4,5 zu 3,5  in Friedrichshafen verlor. Stark präsentierten sich die ersten Bretter. Marina Heil (Brett 2) und Frank Oberndörfer (3) gewannen souverän. Remis spielten Bernhard Hehle (1), Thomas Heyer (4)  und Johann Grasmik (7).  In der Tabelle ist Wetzisreute auf den vorletzten Platz abgerutscht.
Die Topscorer-Liste der Bezirksliga führt Marina Heil mit 3 aus 3 Punkten bei 85 Spielern an.

B-Klasse Runde 2: Wetzisreute 3 verliert bei Reute 1

In der 2. Runde der B-Klasse spielte Wetzisreute zuhause gegen Reute 1.  Die Gäste gewannen hoch mit 4:2 Punkten. Gegenwehr kam aus der Jugend- und Damenriege. Den einzigen Sieg erreichte Jugendspieler Simon Hämmerle (Brett 6).
Adelheid Merkle-Rothach (Brett 4) remisierte. Am 5. Brett gelang Jugendspieler Anton Fridolin Alber ebenfalls ein Unentschieden.

Bezirksliga Runde 2: Wetzisreute 1 verliert zuhause gegen Weiler 2

Am 2. Spieltag der Bezirksliga empfing die 1. Mannschaft von Wetzisreute die in der Liga favorisierte Mannschaft aus Weiler. Wetzisreute musste auf 2 der vorderen Bretter verzichten und verlor knapp mit 3:5 Punkten.
Für Wetzisreute gewannen Marina Heil (Brett 2) und Roland Streicher (7). Remis spielten Johann Grasmik (5) und Werner Streicher (8).

Bezirksliga Runde 1

Wetzisreute remisiert in Tettnang

Am 1. Spieltag der Bezirksliga musste die 1. Mannschaft der SF Wetzisreute ohne ihren Spitzenspieler Bernd Hehle in Tettnang gegen die 2. Mannschaft antreten. Beide Mannschaften sind ähnlich stark aufgestellt. Erwartungsgemäß blieb es bis zum Schluß spannend. Weiterlesen

17. Schach-Triathlon 2017

17. Schach-Triathlon der Schachfreunde Wetzisreute: Beste Spielbedingungen in der Festhalle

Die Schachfreunde veranstalteten zum 17. Mal den einzigartigen Schach-Triathlon in der Festhalle in Wetzisreute. Insgesamt 50 Schachspieler sind nach Wetzisreute gekommen und lieferten sich spannende Wettkämpfe. Bis aus Mittelhessen sind Schachspieler angereist, um an dem einzigartigen Turnier teilzunehmen. Weiterlesen

2:6 Auswärtsniederlage beim SC Weiler II

Nach dem 4,5:3,5 Sieg über SV Weingarten I hat man sicher nicht so gerechnet:
Während Marina und Peter Heil, Johann Grasmik und Michael Huber nichts zu bestellen hatten, sorgten Georg Jäger per Sieg sowie Bernhard Hehle und Andreas Simon mit einem Remis für Ergebniskosmetik.
Ein heisses Duell lieferte sich Thomas Heyer mit der mehrfachen Österreichischen Staatsmeisterin Helene Mira – bei extremer Zeitnot konnte er die Gewinnstellung jedoch nicht verwerten und musste sich schlussendlich geschlagen geben!

Wetzisreute 1 – Markdorf 1 1:7

Am dritten Spieltag der Landesliga war die erste Mannschaft von Markdorf zu Gast in Wetzisreute. Da Markdorf jahrelang in der Verbandsliga gespielt hatte war klar, dass gegen den Favoriten nicht viele Punkte zu holen gibt. Trotzdem ging Wetzisreute durch einen Sieg von Georg Jäger an Brett 4 in Führung. Weiterlesen

Hohe Niederlage zum Saisonauftakt

SF Wetzisreute 1 – SF Mengen 1 1:7

Zum Saisonauftakt mussten die Schachfreunde Wetzisreute eine hohe 1:7 Niederlage gegen Mengen hinnehmen. Lediglich Bernd Hehle an Brett 1 und Ersatzmann Werner Streicher an Brett 8 konnten ein Remis herbeiführen. Die übrigen Mannschaftskameraden mussten sich gegen die stärkere Mannschaft aus Mengen geschlagen geben.

15. Schach-Triathlon der Schachfreunde Wetzisreute: Super Spielbedingungen in Bodnegg!

15. Schach-Triathlon der Schachfreunde Wetzisreute: Super Spielbedingungen in Bodnegg!

Die Schachfreunde veranstalteten zum 15. Mal den einzigartigen Schach-Triathlon in diesem Jahr ausnahmsweise in der Festhalle in Bodnegg, da die Festhalle in Wetzisreute derzeit saniert wird. Insgesamt kamen immerhin 44 Teilnehmer nach Bodnegg und lieferten sich spannende Wettkämpfe in der einzigartigen Kulisse der Festhalle. Mit viel Engagement wurde gespielt, so dass auch Turnierleiter Thomas Heyer einige Entscheidungen zu treffen hatte. Weiterlesen

SF Wetzisreute – WD Ulm 3 4:4

Erster Mannschaftspunkt für die erste Mannschaft der Schachfreunde

SF Wetzisreute – WD Ulm 3 4:4

Im 5. Spieltag ist es den Schachfreunden aus Wetzisreute endlich gelungen einen Mannschaftspunkt zu erspielen. Bern Hehle holte am 2. Brett in einer kombinatorisch stark gespielten Partie den ersten Brettpunkt. Weiterlesen

SF Wetzisreute II – SC Lindau III 4:4

Schach Kreisliga OS Süd

SF Wetzisreute II – SC Lindau III 4:4

Furioser Spielbeginn für die talentierten Jugendspieler vom Bodensee:

Erst bringt ein selbstmörderischer Königsmarsch Wolfgang Egger um den Punkt, und dann kam auch Johann Grasmik mit dem starken Läuferpaar seines Gegner nicht zurecht. Roland Streicher startet mit seiner Dame einen strategischen Feldzug und gewinnt dabei spielentscheidend einige Bauern. Als Gerhard Kreh  eine schwierige Kombination falsch abwickelt, sieht er sich mit einem verlorenen Turmendspiel konfrontiert. Nach Verlust wichtiger zentraler Punkte muss auch Robert Heydt aufgeben. Lindau führt jetzt 4:1 Weiterlesen

SF Ertingen 1 – SF Wetzisreute 3

A-Klasse

SF Ertingen 1 – SF Wetzisreute 3    3,5:2,5

Die 3. Mannschaft der SF Wetzisreute verlor auch die zweite Begegnung der Saison am Sonntag den 26. Oktober. Die Mannschaft verlor das Gastspiel bei SF Ertingen 1 knapp mit 3,5:2,5. Dabei gelang es nur Gilbert Steinfurth (1. Brett gegen den Ertingen Wladimir Franz) und Fabian Wahl (am 5 Brett gegen Erich Schnitzer) voll für Wetzisreute zu punkten. Weiterlesen