Turnierübersicht

Turnierordnung

 Vereinsmeisterschaft

  • 9 Runden Schweitzer System
  • Bedenkzeit: 2 h für 40 Züge + 30 min für den Rest der Partie
  • Die letzte Runde kann nicht nachgespielt werden.

 Pokal

  • KO-System
  • Die Paarungen werden ausgelost.
  • Bedenkzeit: von 2 Stunden pro Spieler und Partie gespielt.
  • Bei Remis folgt eine weitere Partie Schnellschach (20 Minuten) mit vertauschten Farben, bei weiteren Remis Entscheidung durch Blitzschach (5 Minuten).

 Schnellschach-Pokal

  • Vorrunde & KO-Runde
  • Bedenkzeit: 20 Minuten
  • Dauer der Blitzpartie bei Entscheidungsfindung : 5 Minuten
  • Vorrunde:
    • Die Vorrunde wird in 4 Gruppen gespielt.
    • Die Teilnehmer jeder einzelnen Gruppe werden ausgelost.
    • Innerhalb der Gruppen spielt jeder gegen jeden.
    • Die ersten zwei der jeweiligen Gruppen qualifizieren sich für das Viertelfinale.
    • Bei Punktgleichheit der qualifizierten Spieler wird die Reihenfolge durch Blitzschach ermittelt. (Farbe wird ausgelost)
  • KO-Runde:
    • Im Viertelfinale werden die Gruppensieger gegen die Gruppenzweiten gelost, wobei keine Paarung zustande kommen kann, in der die Spieler aus der gleichen Gruppe stammen. Die Gruppensieger spielen jeweils mit der weißen Farbe.
    • Nur die Sieger qualifizieren sich für die nächste Runde.
    • Endet eine Partie Remis wird so lange mit vertauschten Farben geblitzt, bis ein Sieger feststeht.
    • Im Halbfinale und im Finale werden sowohl die Paarungen, als auch die Farbe gelost.

Monatsblitzturnier

  • findet jeden letzten Donnerstag im Monat statt.
  • Der Vereinsblitzmeister wird durch Punktewertung der Monatsturniere ermittelt.
  • Nichtvereinsmitglieder werden nicht gewertet.
  • Punkteverteilung:

Platz 1:            8 Punkte
Platz 2:            6 Punkte
Platz 3:            5 Punkte
Platz 4:            4 Punkte
Platz 5:            3 Punkte
Platz 6:            2 Punkte
Platz 7:            1 Punkt

Super-Blitz-Cup

  • KO-System
  • Bedenkzeit: 5 Minuten
  • Auslosung erfolgt zufällig durch ziehen. Der Erstgenannte hat in der ersten Runde Weiß. Anschließen wird mit vertauschten Farben weitergespielt.
  • Es werden bis zu 3 Partien gespielt, wer als erster min. 2 Punkte erreicht qualifiziert sich für die nächste Runde.
  • Im Finale werden 5 Partien gespielt. Wer als erster 3 Punkte erreicht ist Turniersieger.
  • Sollte nach 3 (5) Partien kein Sieger feststehen erfolgt die Entscheidung durch Sudden Death: Der Weiße erhält 6 Minuten, der Schwarze 5 Minuten. Der Weiße muss gewinnen, um sich für die nächste Runde zu qualifizieren, dem Schwarzen reicht Remis.